Gibt es Mascara ohne Farbe?

Tiago Krey

Nein, es ist das wichtigste Element in einer großartigen Mascara und der Grund, warum sie in diesem Markt so viele positive Bewertungen erhält. Der Grund dafür ist, dass die Farbe nur der Mascara zugegeben wird, und ich kann nichts dagegen tun. Auf dem Pinsel befindet sich eine Farbe. Sie können die Farbe nicht ohne ein spezielles Werkzeug entfernen und wir haben dieses Werkzeug auf diesem Markt nicht.

Hier ist ein Bild des Make-ups:

Die Bürste ist sehr schwer zu entfernen. Die Bürste ist aus Nylon gefertigt. Aber wenn Sie einen Nagelabstreifer verwenden, ist es möglich, dieses Make-up zu entfernen. Im Kontrast zu Magnetic Nagellack ist es hierbei merklich geeigneter. Sie müssen den Nagelabstreifer vorsichtig verwenden. Wir haben einen Nagelabstreifer auf dem Foto. Die Farbe fällt durch den Nagelabstreifer nicht ab, so dass Sie das Make-up entfernen können. Es ist möglich, aber es ist schwer zu entfernen. Aber auch dafür gibt es einen Nagelabstreifer.

Sie sind nun bereit, den Kauf abzuschließen.

Auf dem Foto sehen Sie die beiden kleinen Röhren mit schwarzem Nagellack. Der schwarze Nagellack wurde verwendet und ist nicht mehr verwendbar. Ich habe es in Form eines "Lidschattenpinsels" gekauft, den du auf den Fotos sehen kannst. Der Pinsel besteht eigentlich aus dem Nagellack selbst. Es ist nichts Besonderes daran. Der Schlauch kann durch Herausziehen der Bürste geöffnet werden und die Politur kann herausgehoben und aufgetragen werden. Dies ist das Etikett des Produkts: Der Nagellack, ein Produkt namens "Nail-Nail Art", ist dem normalen Nagellack sehr ähnlich. Im Kontrast zu Mascara kann es in Folge dessen merklich zweckmäßiger sein. Es kann in Drogerien oder im Internet gefunden werden.

Mein erster Eindruck, als ich diese Bürste sah, ist, dass sie eher wie eine normale Nagellackbürste aussieht. Sie hat eine abgewinkelte Bürste mit einer scharfen Spitze und einer kleinen Spitze. Es ist einfach in der Anwendung und Anwendung. Die Spitze dieser Bürste ist gebogen, um einen guten Kontakt mit den Wimpern herzustellen. Es ist sowohl für nasse als auch für trockene Wimpern geeignet. So können Sie beispielsweise morgens mit den Fingern Mascara auftragen, um Verklumpungen zu vermeiden. Es ist auch sehr nützlich, wenn Sie am Nachmittag eine andere Mascara auftragen wollen als die bereits aufgetragene. Die Mascara ist ziemlich dick. Man spürt die Wimperntusche überhaupt nicht. Es gibt keine Flocken oder Klumpen. Die Bürste ist etwas lang. Es fühlt sich nicht scharf an. Es fühlt sich nicht wie eine billige Wimperntusche an. Und wenn Sie Glück haben, kann Ihnen das Ergebnis gefallen, nachdem Sie die Wimperntusche aufgetragen haben. Der Preis für eine anständige Mascara ist nicht so hoch. Also beschloss ich, diesen Make-up-Blog zu erstellen, der den besten Mascaras auf dem Markt gewidmet ist! Also, was ist eine gute Wimperntusche? Ich denke, eine gute Wimperntusche sollte eine rundum gute Leistung haben, ohne ernsthafte Nachteile. Es sollte eine gute Länge und Locken geben, ohne zu dick oder zu dünn zu sein. Es sollte eine tolle Farbe sein, nicht zu dunkel oder zu hell, oder zu transparent oder zu dick. Ich denke, es ist immer gut, informiert zu sein, also habe ich diesen Artikel geschrieben, um die verschiedenen Arten von Mascaras zu erklären und zu erklären, über die Sie mehr erfahren können.